"HansePferd" in Hamburg vom 25. bis 27. April 2014

Klein, aber oho bzw. sehr informativ präsentierte sich der Messestand der DHG e.V. im Hallenbereich Pferdegesundheit und Hufpflege der „HansePferd“. Die günstige Lage in der Achse des Fino Strips für Gang-Demonstrationen des Island-Dorfs sorgten für regen Publikumsverkehr an allen drei Messetagen.

Hufinteressierte Pferdebesitzer konnten sich sowohl anhand von Plakaten, Grafiken und Flyern als auch mittels Filmbeiträgen und Fachliteratur über die huforthopädische Arbeitsweise, bestimmte Hufprobleme und die Ausbildung zum Huforthopäden der DHG e.V. informieren. In der Beratungsecke oder am Vitrinenschrank mit zahlreichen Hufpräparaten aus der vereinseigenen Präparierwerkstatt beantworteten die Mitglieder und Auszubildenden der DHG e.V. zahlreiche individuelle Fragen der Standbesucher zur Hufsituation des eigenen Pferdes und halfen bei der Suche nach einem Huforthopäden vor Ort. Konstruktive Fachgespräche mit verschiedenen Hufbearbeitern, Tierärzten, Tierheilpraktikern und anderen Pferdetherapeuten bereicherten den Messealltag und waren eine gute Gelegenheit auf die am 21. Juni 2014 zum 8. Mal stattfindende Huftagung der DHG e.V. für Tierärzte und Hufbearbeiter in Leipzig aufmerksam zu machen.

Aufgrund der unkomplizierten Anmeldeformalitäten, einem kompetenten Ausstellerservice und der durchdachten Messeorganisation sowie einem breitgefächerten und hochwertigen Produktspektrum und des angenehmen Klimas unter allen Beteiligen haben wir uns als Aussteller auf der „HansePferd“ in Hamburg sehr wohl gefühlt.

Klicken Sie auf ein Foto, um es zu vergrößern: