Vortrag von Brian Hampson bei der 5. Huftagung der DHG 2011

Thema: "Die Forschung an Wildpferdehufen und ihre Relevanz für die Veterinärmedizin und für die Hufbearbeitung" (The relevance of feral horse foot research to veterinary and farriery practice)

Neben zahlreichen für alle Hufbearbeiter interessanten Beobachtungen zum Einfluss sehr verschiedener Lebensräume auf den Huf widerlegt Brian Hampson in seinem Vortrag empirisch die Grundannahmen der Huflehre von Frau Dr. Straßer und der natural hoof care Bewegung.

Brian Hampson: PhD in Veterinary Science, The Australian Brumby Research Unit, School of Veterinary Science, University of Queensland, Brisbane/Australia

Teil 1 von 2

Teil 2 von 2

Hier klicken, um direkt zum Videokanal der DHG bei Daily Motion zu kommen