Thema ohne neue Antworten

Riss nach Verletzung

Sarah Ebinger
Hallo,
ich hab eine Stute aus schlechter Haltung geholt. Sie hatte hinten rechts eine Verletzung die von der Balle bis seitlich außen zum Kronrand führte. Die Verletzung ist verheilt, aber ein Riss zieht sich durch von der Narbe bis runter durch den Huf. Zum Schmied muss Sie natürlich auch, was kann ich noch tun, Futter Hufpflege etc.?
Mit freundlichen Grüßen
Sarah
Angelika Linhard
Huforthopäde/-in
Hallo Sarah,
wenn durch die Verletzung die Kronlederhaut mit verletzt war wird der Riß als Narbe bleiben. Bei guter Hufarbeit kann man bestenfalls erreichen, dass der Riß unauffälliger wird.
Ich habe mal gute Erfahrung mit Formula 4 Feet gemacht. Ich hatte das mal 1 Jahr gefüttert, aber das ist m.E. nach nicht notwendig, weil die gute Wirkung sich nach ca 4-6 Monaten nicht mehr fortsetzt. Also vielleicht das mal für 3-5 Monate als Kur auszuprobieren könnte helfen das Horn zu verbessern; das Wachstum wird dadurch auch angeregt.
Alles Gute für Ihr Pferd.
Beste Grüße,
Angelika Linhard